Praxisinformation einsehen Leistungsspektrum einsehen
Home / Leistungsspektrum / Parodontologie

Parodontologie

Die Parodontologie befasst sich mit allen Erkrankungen des Zahnhalteapparates sowie deren Therapie.

Parodontitis, landläufig auch Parodontose genannt, ist heute noch weit verbreitet.
Ursache sind bakterielle Beläge, zunächst am Zahnfleischrand und später in der Zahnfleischtasche, sowie eine daraus resultierende Reaktion des Immunsystems.
Auslöser können auch genetische Defekte , allgemeine Erkrankungen, wie z.B. Diabetes mellitus oder auch Risikofaktoren, wie das Rauchen, sein.

Unbehandelt führt diese zum entzündlichen Abbau des gesamten Zahnhalteapparates und späteren Verlust des Zahnes.

Parodontitis kann dem gesamten Organismus schaden. Wissenschaftlich anerkannt stellt eine unbehandelte Parodontitis einen Risikofaktor für Atemwegs - und Herz - Kreislauferkrankungen, einschließlich Herzinfarkt, dar.

Nur durch eine stufenweise Behandlung lässt sich die Parodontitis stoppen.
Ziel der Therapie ist es, die Zähne von krankheitserregenden Bakterien zu befreien und dauerhaft stabile Verhältnisse zu erreichen.

Manchmal ist ein ergänzender Bakterientest nötig und sinnvoll.

Ohne eine regelmäßige Nachsorge kann eine Parodontitistherapie nicht langfristig erfolgreich sein und nur durch regelmäßige Kontrolle und professionell durchgeführte Zahnprophylaxe kann eine bereits vorhandene Parodontitis geheilt werden.
Dadurch können die nicht sichtbaren Beläge und Bakterien, die sich als krankheitserregende Keime in Form eines Biofilms ansiedeln, rechtzeitig entfernt und ein Rückfall sicher verhindert werden.

Zahnarztpraxis Dr. Kiefer & Kollegen

Im Sterzwinkel 7 Telefon: 0 62 01 - 87 41 850
69493 Hirschberg Fax: 0 62 01 - 87 27 640
E-Mail: info@zahnaerzte-hirschberg.de

Öffnungszeiten

Mo. 8.00 – 18.00 Uhr
Di. 8.00 – 19.00 Uhr
Mi. - Do. 8.00 – 18.00 Uhr
Fr. 8.00 – 13.00 Uhr
  und nach Vereinbarung

Home | Praxis | Philosophie | Behandlungskonzept | Leistungsspektrum | Labor | Kontakt | Impressum